Referat: Erscheinungsbild, Corporate Design und Äusserlichkeit

Referat: Erscheinungsbild, Corporate Design und Äusserlichkeit

Das Erscheinungsbild ist eine Antwort auf die Frage: Wer bin ich? Was uns zuerst begegnet, ist die Form. Sie gibt uns einen ersten Hinweis, was sie enthält. Wir alle wissen das. Und daher hätten wir gerne einen Röntgenblick. Ob das gut wäre, ist eine andere Frage. Auch Unternehmen haben wahrnehmbare Formen. Bei ihnen heissen solche Äusserlichkeiten Corporate Design. Und wie Menschen haben sie die Wahl, auf solche Äusserlichkeiten zu achten oder sie aus irgendwelchen Gründen zu missachten.

Teilnehmerkreis
Mitarbeitende von Unternehmen, die sich mit Firmenkommunikation beschäftigen oder an visueller Kommunikation interessiert sind.

Methode
Anhand von kurzen Referaten und Beispielen wird die Bedeutung eines Erscheinungsbildes herausgearbeitet und illustriert. Das Erscheinungsbild des eigenen Unternehmens ist der Ausgangspunkt für eigene Erfahrungen. Verweise auf das persönliche Erscheinungsbild nehmen dem Theoretischen den abstrakten Rahmen.

Aus dem Programm
– Was trägt ein Erscheinungsbild zum Erfolg bei?
– Was kostet das Auffrischen von Äusserlichkeiten?
– Wie schafft Form Orientierung?
– Warum sind Zeichen schneller als Worte?
– Beginne nie mit dem Logo

Wegweiser auf dem Weg zur Beantwortung
– Erfolgsfaktoren und Stolpersteine
– Die Kraft von Zeichen, Symbolen und Farben
– Das bin ich. Das ist mein Unternehmen
– Pflicht, Kür und Jury
– Fragen

Interessiert? Kontaktieren Sie mich.

Weitere Referate: